Prepaid Kongress

Erfolgsstrategien im Zeitalter digitaler Beschleunigung

Schneller, einfacher, mehr Wettbewerb: Digitale Trends haben fundamentalen Einfluss auf das Leben und die Prepaid-Branche. Insbesondere die Branche der Zahlungssysteme bzw. Zahlungsdienstleister wächst stark und ist wirtschaftlich ein relevanter Markt.

Wie verändert die Digitalisierung die Zahlungssysteme, inwieweit erleichtert sie unsere Arbeit und gestaltet den Bürgern den Alltag komfortabler? Eines ist klar: Innovative Ideen setzen sich nur durch, wenn sie die Bedürfnisse diverser Zielgruppen im Blick behalten. Der Mensch bleibt schließlich derselbe. Welche Chancen und Risiken bedeutet das für Zahlungsdienstleister, für neuartige Prepaid-Produkte und für Issuer, Distributoren, Prozessoren und Akzeptanten dieser Produkte?

Im Anschluss an den Prepaid Kongress beginnt die Prepaid Networking Party in der Newton Bar am Gendarmenmarkt. Tauschen Sie sich mit alten Bekannten aus, treffen Sie neue und erfahren Sie, was die Branche sonst so beschäftigt.

Der Prepaid Kongress 2019 setzt den Fokus auf die Digitalisierung und den dadurch ausgelösten elementaren Wandel, die Möglichkeiten und die Risiken für Unternehmen der Prepaid-Branche. Wohin geht die Reise, was ist bei unternehmerischen Vorhaben unbedingt zu beachten, welche gesetzlichen Vorhaben gibt es? Der Prepaid Kongress 2019 wird ein ereignisreicher informativer Tag. Seien Sie dabei!

28. November 2019
10:00 – 17:15 Uhr
Quadriga Forum Berlin

Mit unserem Kongressverteiler kommen die Informationen zu Ihnen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Ich bestätige hiermit, die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben und erkläre mich damit einverstanden.

Programm

Spannend und zukunftsweisend: Das Programm des sechsten Prepaid Kongresses 2019

Moderation: Carmen Hentschel, Moderatorin für Digitalisierung und Leadership

10:00-10:30 Uhr Einlass
10:30-10:40 Uhr Begrüßung
Volker Patzak, Geschäftsführender Vorstand des PVD
10:40-11:00 Uhr Interview
Aktuelle Marktdaten zum deutschen und europäischen Prepaid-Markt

Dr. Hugo Godschalk, Geschäftsführer, PaySys Consultancy GmbH
11:00-11:15 Uhr Regulatory Update
Limited Network, SCA und Libra – aktuelle regulatorische Entwicklungen rund um E-Geld-Produkte

Christian Walz, Rechtsanwalt und Partner, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
11:15-12:00 Uhr Handel zwischen High Touch und High Tech – wie viel Technik und wie viel Mensch sucht der Kunde von morgen?
Prof. Dr. Andreas Kaapke, Inhaber Prof. Kaapke Projekt und Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
12:00-12:15 Uhr Impulsvortrag
From Start-up to global innovation leader in digital financial technology

Burkhard Ley, Senior Advisor to the Executive Board, Wirecard AG
12:15-13:15 Uhr Prepaid-Talk
Digitale Innovationskraft: Wie attraktiv ist der Standort Deutschland im internationalen Wettbewerb?

  • Alexander H. Arend, Founder & CEO, zmyle GmbH
  • Johannes Brancke, Bereichsleiter B2B Media Markt und Saturn, Media Markt E-Business GmbH
  • Burkhard Ley, Senior Advisor to the Executive Board, Wirecard AG
  • Politik angefragt

Moderation:
Carmen Hentschel, Moderatorin für Digitalisierung und Leadership

13:15-14:15 Uhr Mittagspause
14:15-15:00 Uhr Mut statt Perfektion: Chancen des digitalen Wandels
Prof. Dr. Martin Pätzold, Head of Innovation & Research, Baker Tilly, ehemaliger Bundestagsabgeordneter der CDU-Bundestagsfraktion
15:00-15:30 Uhr Digital Natives – Handels-Markeninszenierung der Zukunft aus Sicht der Gen Y
Carolin Schmid und Yasemin Elmaz – Finalisten der DMEXCO Challenge Awards 2019
15:30-16:00 Uhr Kaffeepause
16:00-16:15 Uhr Impulsvortrag
Angst und Wirklichkeit – Geldwäscheprävention bei E-Geld und anderen Prepaid-Produkten

Christian Walz, Rechtsanwalt und Partner, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
16:15-17:00 Uhr Politik-Talk zum Geldwäschegesetz

  • Lisa Paus, MdB und finanzpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Dr. Jens Zimmermann, MdB und digitalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Moderation: Dr. Hartwig Gerhartinger, Senior Vice President, Legal & Regulatory / Deputy General Counsel, Paysafe Group

17:00-17:15 Uhr Schlusswort
Volker Patzak, Geschäftsführender Vorstand des PVD

Networking Party

Bestens vernetzt

Nutzen Sie unsere Prepaid Networking Party ab 18:30 Uhr in der N-Lounge am Gendarmenmarkt!

Sponsored by

Referenten

Profitieren Sie vom Know-how hochkarätiger Referenten

Alexander Arend
Sebastian Frevel
Hartwig Gerhartinger
Dr. Hugo Godschalk
Andreas Kaapke
Volker Patzak
Prof. Dr. Martin Pätzold
Lisa Paus
Christian Walz
Jens Zimmermann MdB

Tickets

Teilnehmen lohnt sich: Tickets für den Prepaid Kongress sind in drei Kategorien erhältlich

  • Regulärer
    Ticketpreis

  • 690,-
  • Ermäßigt
    Mitglieder HDE, BITKOM,
    BVZI & PIF
  • 590,-
  • Ermäßigt
    Mitglieder des PVD

  • 300,-
  • Kostenlos
    für Mitarbeiter aus Politik
    (Nachweis erforderlich)


  • 0,-

Alle Preise zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Noch kein Mitglied beim PVD? Dann nutzen Sie unser Kongress Angebot und lassen Sie sich die Teilnahmegebühr auf die Jahresgebühr beim PVD anrechnen. Dieses Angebot ist nur gültig, wenn Sie innerhalb von drei Monaten nach der Veranstaltung die Mitgliedschaft beantragen.

Der Prepaid Kongress bietet uns und unseren Handelspartnern eine großartige Plattform zur Informationsbeschaffung und zum Netzwerken. Der Kongress vermittelt in kompakter Form alle aktuellen Themen, die unsere Branche beeinflussen und bietet die Möglichkeit sich mit Entscheidungsträgern und Betroffenen konstruktiv auszutauschen.

Volker PatzakDirector European Content Development, cadooz & epay

Durch den PVD sind wir in regulatorischen Fragestellungen immer am Puls der Zeit und in einem professionellen Austausch mit der Gesetzgebung. Darüber hinaus bietet u. a. der regelmäßig stattfindende Prepaid Kongress perfekte Bedingungen zum regelmäßigen Informationsaustausch mit den wichtigsten Partnern im Prepaid- und Paymentsegment.

Tom SchröderFounder & Managing Director der Digital Wishes GmbH

Der PVD bietet uns nicht nur eine optimale Plattform zur Interessensvertretung. Durch das umfangreiche Know-How und die Vernetzungsmöglichkeit gelangen wir zu neuen, kreativen Denkansätzen und können so proaktiv zur Entwicklung der Prepaid-Branche beitragen. Die Fachexpertise und der Austausch rund um herausfordernde regulatorische Auflagen am Prepaid Kongress des PVD haben uns gezeigt, dass eine Mitgliedschaft jedenfalls eine Win-Win-Situation darstellt.

Nicole LeichtfriedPrepaid Product Manager Commercial Issuing, easybank AG

Anreise

Wie Sie den Prepaid Kongress des Prepaid Verbandes Deutschland erreichen

Das Quadriga Forum befindet sich inmitten des Friedrichswerder, des historischen Quartiers zwischen Friedrichstraße, Unter den Linden und Spittelmarkt im Bezirk Mitte – wenige Gehminuten von Hausvogteiplatz und Gendarmenmarkt entfernt.

Das Quadriga Forum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen.
U-Bahn: U2 bis Hausvogteiplatz; U6 bis Französische Straße
Tram: 12 und M1 bis Am Kupfergraben

Ein öffentliches Parkhaus finden Sie in den Friedrichstadt-Passagen (Taubenstraße) oder im Parkhaus am Operncarée (Französische Straße). Beide Parkhäuser liegen wenige Gehminuten vom Quadriga Forum entfernt.

Veranstaltungsort:
Quadriga Forum
Werderscher Markt 15
10117 Berlin